Ihre Reise ist unser Ziel! E-Mail an NSK Motorradreisen

Für alle die Meer wollen – Kroatien

Der Wind weht uns um den Helm. Er trägt die zarten Düfte von Pinien, Lavendel, Pfefferminze und Muskat in die Nase. Wilde Kräuter und bunte Blüten säumen die Straßenränder. Nur die schmalen Pinienwälder trennen uns von den kristallklaren Wogen der Adria. Immer wieder fällt der Blick aber auch auf die grünen Ebenen jenseits der Küste. Wie ein grüner Gürtel zieht sich das hügelige Hinterland mit den kleinen Bauernhöfen parallel zum Meer. Hier reift und wächst alles, was uns in den kommenden Tagen viel Gaumenfreude bringen wird: Käse, Oliven, Honig, Früchte und Gemüse. Neben den kleinen Feldern mit den Olivenbäumen sehen wir im Süden am Horizont immer wieder die Weinberge hervor blitzen.

Unterwegs in Istrien

Wir machen Stop in Rovinj, einem bezaubernden Hafenstädtchen auf der Halbinsel Istrien im Norden Kroatiens. Die italienischen Einflüsse der Stadt, während der Herrschaft der Venezianer von 1283 bis 1797, sind unüberschaubar. Im Balbi Bogen in der Altstadt prangt beispielsweise der venezianische geflügelte Löwe. Aber auch sonst lockt diese malerische Stadt mit einem eher italienischen Begriff „Dolce Vita“ – das „süße Leben“ und vor allem die Gastfreundschaft der Kroaten erschwert uns den Aufbruch.

Film-Kulisse Plitvicer Seen

Entlang der Küste erwarten uns paradiesische Strände und wundervolle Aussichten auf die felsige Küste. Immer wieder legen wir kleine Pausen ein, in denen auch Fotos gemacht werden können. Neben den vorgelagerten Inseln Krk und Cres, interessieren uns natürlich auch die geschwungenen Straßen im Hinterland. Eine Etappe der 10-tägigen Reise führt uns in eine Kulisse, die jeder aus den Verfilmungen der Karl-May Romane kennt. Inmitten der Landschaft der Plitvicer Seen mit seinen markanten Ortsdurchfahrten und den kleinen Wasserfällen gibt es viel zu bestaunen.
Kroatien – ein Land voller Lebensfreude und wunderschöner Natur. Habt Ihr Lust auf eine geführte Motorradtour durch Kroatien?

Wir haben für die Reise 18.09. – 27.09.2015 noch wenige freie Plätze. Nähere Informationen gibt es hier.