Ihre Reise ist unser Ziel! E-Mail an NSK Motorradreisen

Harz

Harz…das Höchste im Norden!

Der Harz als das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands präsentiert sich nicht nur als landschaftliches und kulturelles Highlight, sondern stellt für alle Biker ein wahres Motorradparadies dar!

Erleben Sie mit uns ein verlängertes Motorradwochenende mit vielen herrlichen Straßen, eingebettet zwischen Bergen und Tälern. Der West- und besonders der Ostharz bieten reizvolle, endlose Kurventräume! Wer dieses Kurven-Eldorado dieses Tages hinter sich gelassen hat und sich und seinem Partner und natürlich dem Motorrad eine Pause gönnen möchte, dem bietet diese Reise ein Hotel mit vielen Annehmlichkeiten! Es ist ausgestattet mit dem Komfort eines 4**** Hotels und präsentiert sich als unser Basishotel am Fuße des Wurmbergs in Braunlage.

Tourinformationen:

Gesamtstrecke ab Treffpunkt: ca. 500 km

  • Tagesfahrstrecken: ca. 180 km bis 200 km
  • Startpunkt der Tour: Basishotel in Braunlage.
  • Straßenzustand: Immer asphaltiert, auch kleine aber gut ausgebaute Straßen mit viele Kurven.
  • Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken sicher beherrscht werden!
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
  • Unterbringung: Wir sind während der Tour in einem komfortablen 4****Sterne-Hotel untergebracht. Evtl. Parkplatzgebühren sind vor Ort zu entrichten.
  • Gepäck: Auf dieser Tour befördern wir Ihr Gepäck in einem Begleitfahrzeug vom NSK Motorradreisen-Büro zum Basishotel u. zurück. Weitere Info’s hier!

Hinweis

Wenn Sie gerne mitfahren möchten, aber z.B. Ihren Urlaub noch nicht definitiv abklären können, reservieren wir Ihnen gerne unverbindlich für kurze Zeit einen Platz. ►Anfrage

HAR 0717

Reisetermin:

20.07. – 23.07.2017
Nur noch wenige freie Plätze!

Reisepreise:

Fahrer im DZ: 355,-€/p.P.
Sozia / Sozius im DZ: 355,-€/p.P.
Einzelzimmerzuschlag65,-€/p.P.

HAR0716 4
HAR0716 4
HAR0716 1
Kassler Berge1
HAR0716 7
HAR0716 6
HAR0716 5
HAR0716 3
HAR0716 2
Gruppe 2013
Toskana 2014 01
Sauerland 4
Sauerland 5
Exif JPEG PICTURE
Letzer Mann
Harz Pause
HAR0716 4HAR0716 1Kassler Berge1HAR0716 7HAR0716 6HAR0716 5HAR0716 3HAR0716 2Gruppe 2013Toskana 2014 01Sauerland 4Sauerland 5Exif JPEG PICTURELetzer MannHarz Pause

Tag 1 ► Individuelle Anreise

Wir treffen uns in unserem Basishotel in Braunlage am späten Nachmittag. Für diejenigen, die mit dem Motorradanhänger anreisen möchten, bietet das Hotel genügend Stellfläche für ihr PKW-Gespann. Am Abend lernen wir uns bei einem guten Essen und nettem Ambiente im Restaurant des Hotels näher kennen.

Tag 2 ► Kurvenzauber über Berg und Tal

Nach der morgendlichen Stärkung am Frühstücksbuffet starten wir zur ersten Tagestour. Es steht der Süd- und Ostharz im Vordergrund. Orte wie Hasselfelde, Tanne und Sorge lernen wir heute kennen. In Bad Sachsa fahren wir auf den Ravensberg und genießen einen der wundervollen Ausblicke. Weiter am Fuße des Staufenberges fahren wir zu dem Ort Zorge. Wir machen Rast mit einheimischen Spezialitäten und besuchen eine im Harz einmalige Whiskybrennerei. Über Harzgerode und Stolberg erreichen wir den Kyffhäuser, dessen Auffahrt immer ein Erlebnis der besonderen Art ist. Man glaubt kaum, wieviel Kurven es in diesem Mittelgebirge gibt! Über Karlsrode und Harzgerode erreichen wir nach vielen Eindrücken wieder unser Hotel. Wer möchte, kann sich in dem hoteleigenen Wellnessbereich noch vergnügen oder einfach auf der Terrasse mit einem Getränk seiner Wahl die Sonne genießen.

Tag 3 ► Tag Der Westen mit seine Traditionen

Ein kurzes Briefing des Tourguides und ein weiterer Fahrtag kann beginnen. Durch den Nationalpark Harz führt uns der Weg über St. Andreasberg und wir erreichen eine Straße die ihresgleichen in ganz Norddeutschland nicht findet! Am Sösestausee entlang und über Clausthal Zellerfeld in Richtung Osterode genießen wir die „Lerbacher Serpentinen“. Genial was uns der Harz zu bieten hat! Kleine kurvige Straßen lassen unsere Motorräder swingen und bringen uns über Hahnenklee mit seiner Stabkirche hinauf zum Rammelsberg nach Goslar! Hier sagen wir „Glückauf“ und besichtigen das zum Weltkulturerbe gehörende Bergwerk unter Tage. Aus der Dunkelheit hervorkommend freuen wir uns wieder auf flüssiges Kurvenfahren. Am Romkerhaller Wasserfall und dem Okerstausee vorbei machen wir Rast mit einem fantastischen Blick auf den Brocken. Noch ein paar Kilometer in unser Hotel wo wir mit einem leckeren Grillabend erwartet werden!

Tag 4 ► Harz ade

Heute Morgen müssen wir uns nach einem letzten ausgiebigen Frühstück leider verabschieden. Vielleicht noch ein paar Kurven durch den schönen Harz auf dem Heimweg?

(Änderungen der Routen / Programm / Hotels vorbehalten)

  • 3 x Übernachtung im 4****Sterne Basishotel
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendbuffet im Hotel
  • 1x Grillabend
  • Kurtaxe
  • freie Benutzung des hoteleigenen Schwimmbades
  • freie Benutzung der hoteleigenen Sauna
  • Eintritt Bergwerk Rammelsberg
  • Gepäcktransport vom NSK-Büro zum Basishotel u. zurück
  • Informationsmaterial / Papier
  • Informationsmaterial / App
  • Ausgearbeitete Touren
  • Reiseleitung
  • Reisesicherungsschein