Ihre Reise ist unser Ziel! E-Mail an NSK Motorradreisen

Hotel Elisabeth Trencin

Das Hotel Elizabeth, mit seinem ursprünglichen Namen „Erszebet Szalo“ wurde vom Baron Armin Popper gebaut. Das Hotel war am 1. Januar 1902 in Betrieb gesetzt und es wurde sofort ein Teil des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens der Stadt Trenčin.Im Jahr 1921 wurde das Hotel umbenannt in „Hotel Tatra“. Nobles hat sich dort mit einem guten Service und mit Komfort Wiener Hotels und Restaurants getroffen.

Das Jahr 2001 war für das Hotel aussergewöhnlich, es feierte ein besonderes Jubiläum. Es war 100 Jahre nach seinem Bau. In Jahren von 1987 bis 1994 wurde das Hotel umfangreich renoviert und wieder für seine Gäste geöffnet. Die anspruchsvolle vollständige Rekonstruktion betonnte noch mehr die Schönheit und die einzigartige historische Atmosfere des Jugendstils, in dem das Hotel gebaut wurde.

Foto: © hotelelisabeth

Zur Hotelwebseite

Das Hotel wird auf folgender Reise angefahren:

Details zu unserer Motorradreise „Höhepunkte des Ostens“