Kreuz und Quer am Atlantik über die Jakobswege!

Kreuz und Quer am Atlantik über die Jakobswege!

Warum sollen Motorradfahrer von dem großartigen Ereignis nach Santiago de Compostella zu fahren ausgeschlossen werden? Zugegeben, eine Pilgerfahrt ist diese Reise nicht und gemäß Auskunft des Pilgerbüros werden auch nur Pilger zu Fuß, auf dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes anerkannt. Aber nicht so schlimm, wir genießen die vielen Abschnitte der Camino del Norte und des Camino Francés, als wahres Motorradeldorado.

Es ist sowieso noch besser zwischen den beiden Pilgerwegen zu pendeln. Was dann entsteht ist eine Route entlang der schroffen Atlantikküste, kurvigen Gebirkspässen, tiefen Schluchten und einmaligen lieblichen Landschaften. 

Der Start und Endpunkt mit den Motorrädern ist bei Freiburg. Die ersten Kilometer führen Sie in die Region Auvergne-Rhône-Alpes über Clermont-Ferrand nach Cahors. Für so manchen Motorradpilger bekannt, touren Sie weiter nach Lourdes. Diese kleine Stadt im Südwesten Frankreichs führt Sie durch die Ausläufer der Pyrenäen direkt nach Spanien in die Stadt Pamplona. Eine kleine Zwischenstation am Atlantik in Comillas, bevor Sie die Bergmassive des Nationalpark Picos de Europa weiter erklimmen. Über Ponferrada erreichen Sie den westlichsten Punkt dieser Reise, Santiago De Compostela. Eine Doppelübernachtung gibt Ihnen genügend Zeit diesen weltbekannten Ort zu erkunden, bevor es wieder über die Küstenstrassen des Atlantiks in Richtung Landesinnere geht. Die Etappen zu den Übernachtungsstätten Burgos, Zaragoza, La Seu D Urgell in den Pyrenäen und letztlich Carcassonne lassen das Motorradfahren nicht langweilig werden! Über Lyon dreht sich der Kompass langsam folglich auf Heimatkurs.

Lassen Sie sich einfangen vom wilden Charme dieser Regionen Frankreichs und Spaniensund von den liebenswürdigen Bewohnern. Sie werden es nicht bereuen!


Tourinformationen

Gesamtstrecke ab Treffpunkt: ca. 4260 km

  • Tagesfahrstrecken: ca. 190 km bis 400 km
  • Startpunkt der Tour: Ein Hotel , ganz in der Nähe von Freiburg im Breisgau
  • Straßenzustand:Der Zustand der Straßen ist fantastisch. Nordspanien hat alle erdenklichen Kurvenkombinationen auf meist gutem Asphalt zu bieten. Die Straßen scheinen eigens für uns Motorradfahrer gemacht. Natürlich kann es in entlegenen Gebieten für kurze Strecken auch mal zu welligen, leicht zersetzten Abschnitten kommen.
  • Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken, insbesondere in Kurven und Kehren sicher beherrscht werden. Für Fahranfänger nicht geeignet.
  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
  • Gruppengröße: maximal 10 Fahrer pro Reiseleiter
  • Unterbringung: Wir sind während der Tour in komfortablen 3*** bis 4****Hotels untergebracht. Alle Hotels bieten Stellmöglichkeiten für das Motorrad.
  • Besondere Hinweise: Auf dieser Reise werden historische Städte und Sehenswürdigkeiten angefahren. Im Reisepreis enthalten sind die Kosten für die Besichtigungen und Führungen laut Ausschreibung und Leistungsangabe. Weitere Eintritte und   Kosten für Führungen sind nicht im Reisepreis enthalten. Alle Hotels auf dieser Reise bieten Stellmöglichkeiten für das Motorrad. Parkgebühren werden dafür ggf. von den Hotels erhoben und müssen ggf. vor Ort selbst bezahlt werden.
  • Mobilität: Die Reise ist nicht in all ihren Bestandteilen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.
  • Einreisebestimmungen: Staatsbürger der EU-Länder benötigen für die Einreise der auf dieser Tour angefahrenen Länder kein Visum. Für die jeweilige Einreise wird ein Personalausweis gefordert. Gäste anderer Nationalitäten informiert vor Vertragsabschluss das Team von NSK Motorradreisen gerne auf Anfrage.
  • Versicherungen: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Auslandskranken-versicherung der HanseMerkur! Informationen erhalten Sie über unsere Homepage und mit dem Erhalt der Buchungsbestätigung. Auch eine für das Reiseland gültige Fahrzeug-Schutzbrief-Versicherung (z.Bsp. beim ADAC) sollte abgeschlossen werden!

02.05. – 17.05.2023

Wenige freie Plätze!

Anmeldung zu dieser Reise online



2845,-

Anmeldung (PDF) zum Ausdrucken

Hinweis:

Wenn Sie gerne mitfahren möchten, aber z.B. Ihren Urlaub noch nicht definitiv abklären können, reservieren wir Ihnen gerne unverbindlich für kurze Zeit einen Platz. ► Anfrage

Impressionen


Mehr NSK-Reiseideen